Psychoonkologie

Der Schwerpunkt meiner therapeutischen Arbeit liegt in der Psycho-Onkologie, d.h. der Begleitung von Patienten mit einer Krebserkrankung.

 

Als ausgebildete und zertifizierte Psycho-Onkologin der Deutschen Krebsgesellschaft begleite unterstütze ich Sie in der existentiellen Krise, die die Diagnose Krebs auslösen kann. Dabei lege ich zugrunde, dass auch bei Krebserkrankungen die naturgegebene Neigung zur Selbstheilung durch psychotherapeutische Interventionen wiederentdeckt und gestärkt werden kann. Hierzu zählten Trauerarbeit, um dem wesentlichen Verlust der Integrität zu begegnen, die Arbeit am verletzten und gekränkten Selbstwertgefühl sowie der kreative Umgang mit der Krebs-Erfahrung.

 

Ziel der psychoonkologischen Arbeit ist es, mit Ihnen gemeinsam für Sie erlebbare und sinnvolle Lösungen zu finden, damit Sie sich in der ungewohnten und belastenden Lebenssituation neu orientieren können. Sie erfahren hierdurch, dass Sie einen effektiven Umgang mit Angst, Stress und Verzweiflung pflegen können.

 

Sie erkennen und üben Einstellungen und Fertigkeiten, die die natürliche Anlage zur Selbstheilung unterstützen und ein erfülltes Leben begünstigen.