Methoden der Mind/Body Medicine

Im Vordergrund meiner Angebote, die die körperlichen und seelischen Selbstheilungskräfte fördern, steht der bewusste Umgang mit Stress. Stress ist ein immanenter Bestandteil unseres Lebens. In Maßen ist er notwendig, um optimal leistungsfähig zu sein - aber als  Dauerzustand kann Stress unsere Gesundheit bedrohen und beeinträchtigen.

 

Damit Menschen wieder das "Selbstwirksamkeitsprinzip" erleben und so ihre Gesundheitsressourcen mobilisieren können, setze ich in der Mind/Body Medicine unterschiedliche Methoden ein:

 

  • Förderung der Achtsamkeit (z.B. durch Meditation, sanfte Übungen aus dem Yoga, Elemente aus dem Qigong)
  • Spannungsregulation (durch Entspannung oder Aktivierung)
  • Imaginationsübungen
  • Stressmanagement
  • kognitiv-behaviorale Techniken (z.B. Veränderung von stressverschärfenden Gedanken)
  • Hypnose
  • Beachtung der Ernährung
  • Bewegungsübungen
  • naturheilkundliche Selbsthilfestrategien
  • Übungen zur Atmung (z.B. Atemmeditation, "Mini-Übungen" für den Alltag)
  • Kommunikationstraining
  • Verbesserung sozialer Kompetenz